Beiträge

DIESER ARTIKEL STELLT KEINE BERATUNG DAR, ER DIENT LEDIGLICH DEM SACHVERHALT!

Steuern zahlt niemand gerne – deshalb ein Hinweis zum Thema “ Erstattung der Kirchensteuer“.   Bei z.b. einer Abfindung, also einer außerordentlichen Einkunft,  gewähren z.B. die bischöflichen Generalvikariate (BGV) auf Antrag 50% Nachlass auf die einbehaltenen Kirchensteuer.

Wichtig
Diese Erstattung findet nicht in allen Bundesländern statt – beispielsweise Bayern gewährt keinen Nachlass! Das befindliche Musterantrag ist ein Exemplar für das Bundesland Hessen.

Verfahren / Vorgehensweise

Der Erlassantrag kann unter Vorlage einer Kopie des bestandskräftigen Einkommensteuerbescheids bei deiner zuständigen Kirchenorganisation ( Landeskirche, Bistum) gestellt werden.  Welche Stelle für dich zuständig ist, ist abhängig von Bundesland und Konfession. In den Rechtsbehelfsbelehrungen des Einkommenssteuerbescheids solltest du fündig werden.

Download als PDF

In dem Musterantrag sind ein zutragen: Absender, Empfänger, Jahr des Steuerbescheids, Bankverbindung und Unterschrift-

Die Bearbeitung und Erstattung erfolgt in der Regel zwischen 4 – 8 Wochen. Du bekommst dann in dieser Zeit einen Brief, in  den dir das Ergebnis mitgeteilt wird.  Meistens erhälst du einen Billigkeitserlass von Kirchensteuer.  Darin ist aufgeführt, wie sich die Erstattung / Erlass errechnet wurde. Das Finanzamt erhält meistens zietgleich eine Mitteilung und weist dir das Guthaben auf deinem Girokonto / Steuerkonto aus.

 

 

 

Denken Sie an Ihren Freistellungsauftrag!

Sie können durch Erteilung eines Freistellungsauftrages Ihre Einkünfte aus Kapitalvermögen vom automatischen Steuerabzug freistellen. Liegt den Banken kein Freistellungsauftrag vor, ziehen diese automatisch 25% Abgeltungsteuer und 5,5% Solidaritätszuschlag und ggfs. Kirchensteuer auf Ihre Kapitalerträge ab.

Um einen Freistellungsauftrag (online) erteilen zu können , brauchen Sie Ihre Steueridentifikationnummer – diese erhalten Sie entweder bei Ihrer Gemeinde, Bürgerbüro oder natürlich bei beim Finanzamt.

Singles Freibetrag 801 Euro
Ehepaaren 1.602 Euo

Mit einem Freistellungauftrag vermeiden Sie Abgeltungsteuer – gültig für alle Girokonto und Depots.

Rückwirkend Freistellungsauftrag erteilen?

Falls man noch keinen Freistellungsauftrag erteilt hat, kann z.B. im November rückwirkend der Bank diesen Auftrag erteilen – die Bank erstattet dann die bereits gezahlten Steuer.

 




Vergleichsportale im Internet verraten Ihnen, welcher Anbieter für Sie der günstigste ist. Probieren Sie ruhig verschiedene Vergleichsportale aus, um die Ergebnisse zu überprüfen zu können.

Zudem jeweiligen Vergleichsportal gelangen Sie mit einem „Klick“ auf deren Logo.

 

VergleichsportalAnmerkung
 
Verivox
Bereiche:

  • Strom
  • Gas
  • KFZ Versicherung
  • Finanzen ( Einlagensicherung, Festgeld, Tagesgeld)
  • DSL
  • Mobiles Internet
CHECK24 - PartnerprogrammBereiche:

  • Strom
  • Gas
  • Versicherungen ( fast alle Versicherungen des täglichen Lebens+ Hundekrankenverischerung, Hunde- & Pferdehaltpflicht)
  • Konto & Kredit
  • Reisen
 TopTarif.de- DAS Portal für Tarifvergleiche !Bereiche:

  • Strom
  • Gas
  • Versicherungen
  • Internet

Der Urlaub ist gebucht – doch was tun mit dem Urlaubsgeld? Zu viel Bargeld ist immer gefährlich, bei Verlust oder Diebstahl wäre die Urlaubkasse leer. Deshalb kommt es auf die gute Mischung an: Etwas Bargeld, ein paar Travellerschecks und eine EC-Karte ist ein guter Mix.
Bargeld sollten Sie auf jeden Fall mitnehmen. Die Währung Euro wird fast überall in der Welt akzeptiert und Umtauschmöglichkeiten gibt es genügend. Eine gewisse Menge Bargeld ist immer eine gute Lösung für den Anfang (Umtausch direkt am Flughafen) aber auch als Alternative für die EC-Karte, falls diese nicht akzeptiert wird oder streikt.

Wer seine Karte nutzt, sollte sich im Vorfeld über die Konditionen im Urlaubsland erkundigen. Rund fünf Prozent bei Abhebungen sind üblich – da macht es eher Sinn, mal auf einen Schlag etwas mehr Geld abzuheben und nicht drei—viermal kleinere Beträge, um Bank Gebühren zu sparen. Empfehlenswert ist auch eine zweite EC-Karte oder Kreditkarte ( siehe Empfehlung) . Hier bieten sich am besten die Direktbanken an, da Sie meist ein kostenloses Konto anbieten.

Travellerchecks können nicht überall eingelöst – daher am besten vorher erkundigen, ob dies eine Alternative ist. Lohnenswert kann auch Bargeld in Dollarnoten sein, abhängig wohin sie reisen.

Die richtige Mischung ist abhängig in welchen Land Sie verreisen und natürlich auch wie lange. Mit der richtigen Mischung können Sie beruhigt in den Urlaub fliegen.

Ich bevorzuge mittlerweile nur noch die Kreditkarten. Ja, richtig – Kreditkarten – ich habe immer 2 Kreditkarten bei mir. Falls eine mal verloren oder kaput geht oder einfach nicht an einem Automaten funktionieren möchte.

Meine Empfehlung
Nicht nur als idealer Reisebegleiter sinnvoll, sondern auch als kostenlosess Girokonto mit Kreditkarte macht das Konto einen hervorragenden Job hier in Deutschland – ich bin damit sehr zufrieden.

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto mit Kreditkarte

Diverse Auszeichnungen sprechen für die Bank insbesondere wenn du das Konto vorerst nur als Zweitkono nutzen möchtet!

Deutsche Kreditbank TestsiegelDeutsche Kreditbank TestsiegelDKB-Broker - Broker der Deutschen KreditbankDeutsche Kreditbank TestsiegelDeutsche Kreditbank Testsiegel

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: